Genuß und Exzellenz

Am Anfang des CAVACLUB war die Liebe: Wir lieben Cava, und wir lieben die mediterrane Lebensfreude, und all das wollten wir mit unseren Berliner Freunden teilen. Mit Tastings, Events, Catering, alles was es uns erlaubt, die kleinen und mitteren Produzenten exzellenter Weine, Cavas, Vermouths und Delikatessen zu matchen mit verwöhnten Gaumen und Interesse, Neues zu erkunden.

CAVACLUB fand schnell die ideale Location, um den Traum in alltägliche Praxis zu verwandeln: Die CAVABAR in der Marheineke Markthalle mitten im Kreuzberger Bergmannkiez. Hier ist die Probierstation, an unserer wunderbare Theke bieten wir alles, was wir importieren und unseren Gästen sehr gerne vorstellen.

CAVACLUB möchte Brücken schlagen, auf dem gastronomischen Weg. Liebe zum Detail ist uns wichtig. Und die Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Womit wir wieder am Anfang aller Dinge sind. Vom Guten das Beste, Sparkling Happiness für unsere Gäste!

Über uns:
Als Barbara Schwarzwälder, Journalistin von Beruf, im Jahr 2012 von ihrer Heimatstadt Barcelona nach Berlin zog, vermisste sie die Möglichkeit, wann und wo auch immer ein Glas Cava zu geniessen. Sehr kalt, prickelnd und trocken, mit Charakter und Persönlichkeit. Geschäftspartner Roland Göckel, früher Manager beim Tacheles-Kino, dann Galerist und Mitbegründer des Freien Museums, war schnell von der unabdingbaren Notwendigkeit überzeugt, Cava an den deutschen Gaumen zu bringen. Florian Porsche von VisitPenedes zog von seinem Standort in der Region Penedès bei Barcelona aus die ersten Fäden für das Projekt. Der Beginn der Geschichte des CAVACLUB.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.